stories
short navi: columns | reports | interviews
kolumnen und derartiges...
happy midsummer mit wisi

sehr geehrte leserinnen und leser

wieder einmal haben wir den wichtigsten tag des jahres (jedenfalls für schweden- und vor allem schwedinnen-liebhaber) überstanden. Denn jährlich wird am 06.06. happy midsummer gefeiert. Da wird der sommer endgültig eingesoffen, andernorts würde man es vielleicht eingeläutet nennen... dabei machen es sich manche schweizer zum ritual, die hauseigene schwedenfahne am garteneigenen fahnenmast zu hissen, um anschliessend drumherum zu flitzen. Mit bier in der linken hand, wie im 12. jahrhundert, damit die rechte frei bleibt um sein schwert zu ziehen, in diesem falle wohl eher um sein schwert zu bedecken falls die nachbarn mit `ner cam heraneilen. Solch strahlendes, wunderschönes, arschkaltes, von regen geplagtes sauwetter kann einem dieses ritual jedoch vereinfachen, da des nachbars cam ja nicht infolge muschifeuchter feuchtigkeit vor die hunde gehen soll. apropos feuchtigkeit, gestern liess ich mir ein schnäpschen marke eigenbrand servieren, man könnte es zwar auch schon `zum frass vorlegen` nennen. Diese angenehme feuchtigkeit fühlte sich wieder einmal mehr an, als ob mir `ä engeli dä hals ab brünzlät`, um es wie willi zu sagen. Willi ist mein personlicher brennmeister, der sich auch mit anderen bränden befasst, hausbrand nachbrand eigenbrand noch mehr eigenbrand undsoweitere brände. Nungut, verehrte leserinnen, lasst die männer weiterhin ihr heissgeliebtes, kühles blondes trinken, sie werden es euch danken. Und falls ihr euch in so ´ner biersaufenden männerrunde nicht integriert oder gar ausgeschlossen fühlt, dann bringt mehr bier. Akzeptanz ist sofort vorhanden. Hört auf euch mit meinen zeilen zu langweilen und merkt euch, alles wird vorüber gehen!

wisi

insider
benutzer:
 
passwort:
 
 
registration passwort vergessen?
werbung